Seit Juni 2020 pflegt die Sozietät »Steuerpartner« aus Bad Salzuflen eine strategische Partnerschaft mit der Kanzlei Rainer und Marco Wilmsmeier GbR. Im Zuge der Nachfolgeregelung erfolgt nun im Jahr 2021 die Vollintegration des Büros Wilmsmeier in die Sozietät »Steuerpartner«.

»Es war eine wichtige Entscheidung, diese strategische Allianz aufzubauen, denn so können wir mehr Schwerpunkte setzen. Der Zusammenschluss ist ein richtiger Schritt für die Zukunftsplanung«, erläutert Marco Wilmsmeier, Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht.

»Marco Wilmsmeier passt sowohl menschlich als auch fachlich hervorragend in unser Team. In seiner Funktion als Fachanwalt für Steuerrecht können wir darüber hinaus unser Beratungsangebot im Bereich des Steuerstrafrechts vertiefen, womit wir eine zukunftsweisende und gute Entscheidung getroffen haben«, erklärt Andreas Kieslich, Steuerberater und Partner bei den Steuerpartnern.

Nicht nur Marco Wilmsmeier wird zukünftig Hand in Hand mit der Kanzlei am Hoffmannspark arbeiten. Gemeinsam mit dem 48-Jährigen gehen auch seine vier Mitarbeiter, alle Steuerfachangestellte, den Schritt mit. »Damit haben wir nicht nur die Fachkompetenz von Marco Wilmsmeier dazugewonnen, sondern auch den großen Erfahrungsschatz der Mitarbeiter«, zeigt sich Patrick Winkler, Partner bei Steuerpartner, erfreut.

Das Büro Wilmsmeier wurde 1988 durch die Zusammenlegung der Einzelkanzleien Rainer Wilmsmeier und Hartwig Meier gegründet. Ab Januar 2016 führten Marco Wilmsmeier und sein Vater Rainer die Kanzlei als Wilmsmeier GbR fort.